Archiv der Kategorie: Kaufanleitung

Häkelanleitung Priamos

Häkelanleitung Priamos - Vorschaubild

Das Priamos ist ein flaches Dreieckstuch, das von der Seite aus gehäkelt wird. Anders als die meisten seitlich gehäkelten Tüchern ist es dabei beinahe symmetrisch. Vor allem ist das Muster aber sehr sparsam im Verbrauch. Mit nur 750m Farbverlaufsgarn erreichst du eine Spannweite von über 200cm.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl eine komplette Häkelschrift als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Häkelanleitung Priamos - Komplettansicht des Tuchs

Schwierigkeitsgrad

Die Anleitung eignet sich für fortgeschrittene Anfänger. Das Tuch verwendet sogenannte verbundene Stäbchen bzw. Doppelstäbchen. Für diese Technik ist ein ausführliches Foto-Tutorial in der Anleitung enthalten. Es können stattdessen aber auch einfach ganz normale Stb bzw. DStb gehäkelt werden.

Material

  • ca. 750m/200g 4-fädiges Farbverlaufsgarn (50% Baumwolle, 50% Polyacryl; 100g/360m); hier: 100 Farbspiele Rafiki
  • Häkelnadel der Stärke 3,5 mm

Weiterlesen

Häkelanleitung Nomios

Häkelanleitung Nomios - Vorschaubild

Das Nomios ist ein dreieckiges Lacetuch, das besonders gut mit Farbverlaufsgarn wirkt – oder wenn es mit mind. zwei verschiedenen Farben gehäkelt wird. Seinen Reiz erhält es durch seinen Aufbau. Anders als die meisten Tücher wird es nicht von der oberen Mitte aus gehäkelt, sondern es startet quasi in der Mitte des Tuchs, wodurch die farblichen Akzente besonders gut zur Geltung kommen.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl eine komplette Häkelschrift als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Häkelanleitung Nomios - Komplettansicht 1

Schwierigkeitsgrad

Die Häkelanleitung eignet sich bereits für fortgeschrittene Anfänger. Du solltest Stäbchen, Luftmaschen, feste Maschen, Doppel- und 3fach-Stäbchen können und wissen, wie hintere Reliefmaschen gehäkelt werden.

Material

  • 1000 m / 225 g Scheepjes Whirl (60% Baumwolle, 40% Polyacryl; 100g/455m); Farbe: „Key Lime Pi“
  • Häkelnadel der Stärke 3 mm
  • 1 Maschenmarkierer

Weiterlesen

Häkelanleitung Hekate

Häkelanleitung Hekate - Vorschaubild

Das Hekate ist ein kuschelig warmes Dreieckstuch, das von Seite zu Seite gehäkelt wird. Sein Muster entsteht durch die Verwendung von zwei verschiedenen Farben mit möglichst hohem Kontrast. Doch keine Sorge, trotz der vielen Farbwechsel brauchst du nur 2 Fäden je Farbe vernähen – jeweils ganz am Anfang und ganz am Ende deines Tuchs.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl eine komplette Häkelschrift als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Häkelanleitung Hekate - umgelegtes Tuch

Schwierigkeitsgrad

Die Häkelanleitung eignet sich eher für etwas erfahrenere Häkler. Das Muster des Tuchs entsteht durch sogenannte tiefgestochene Maschen. Dh. einige Maschen im Tuch werden nicht wie gewohnt in die Vorreihe gehäkelt, sondern in eine Reihe weiter unten. Für diese Technik ist ein Foto-Tutorial in der Anleitung enthalten. Wenn du diese Technik einmal gemeistert hast, ist das Tuch allerdings auch „fernsehtauglich“.

Material

  • 5-fädiges Farbverlaufsgarn (50% Baumwolle, 50% Polyacryl; 290m/100g); hier: Wollium
    • 550m in der Farbe „Berry“
    • 550m in der Farbe „Smokey-Schwarz“
  • Häkelnadel der Stärke 4 mm
  • 2 (verschließbare) Maschenmarkierer

Alternativ kannst du ein Garn deiner Wahl benutzen. Du brauchst du gleiche Menge in 2 möglichst kontrastreichen Farben. Das Muster lässt sich an deine Lauflänge anpassen.
Weiterlesen

Häkelanleitung Lemon Buttercup

Häkelanleitung Lemon Buttercup - Vorschaubild

Das Lemon Buttercup ist ein klassisches Dreieckstuch. Durch die Verwendung von zwei Kontrastfarben kommt sein zartes Gittermuster besonders gut zur Geltung. Es ist ein eher dichtes und daher schön warmes Muster. Wie hier in einem kuschelweichen Alpakagarn gehäkelt ist es daher ein toller Halsschmeichler für den kommenden Herbst und Winter.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl eine komplette Häkelschrift als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Häkelanleitung Lemon Buttercup - umgelegtes Tuch Häkelanleitung Lemon Buttercup - Detailansicht der Spitze

Die Anleitung für dieses Tuch erschien ursprünglich im englischsprachigem Häkelmagazin I Like Crochet – nämlich in der Ausgabe vom Februar 2018. Von dort stammen auch die Fotos des Tuchs, die ich hier freundlicher Weise verwenden darf. Solltest du für das Magazin ein Abo haben, brauchst du diese Anleitung also nicht nochmal extra kaufen, sondern kannst sie dort auf der Webseite finden.

Schwierigkeitsgrad

Die Häkelanleitung eignet sich eher für etwas fortgeschrittenere Häkler, da sogenannte tiefgestochene Maschen verwendet werden. Das heißt, manche Maschen werden nicht wie gewohnt in die Vorreihe gearbeitet, sondern in die vorletzte Reihe. Für diese Technik ist in der Anleitung ein Foto-Tutorial enthalten, so dass du sie schnell meistern kannst.
Ansonsten brauchst du nur die folgenden Maschen: Luftmaschen, feste Maschen, Stäbchen, Doppelstäbchen und Kettmaschen.
Weiterlesen

Häkelanleitung Nymphia

Häkelstola Nymphia - Vorschaubild

Das Nymphia ist eine rechteckige Stola, die sich schnell und einfach häkeln lässt. Sie wurde für eine Braut entworfen und wirkt durch die unterschiedlichen Muster zugleich edel und verspielt.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl eine komplette Häkelschrift als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Stola Nymphia - Komplettansicht

Schwierigkeitsgrad

Die Häkelanleitung eignet sich für Anfänger und Könner gleichermaßen. Folgende Maschen solltest du können: Luftmaschen, Stäbchen, feste Maschen sowie zusammen abgemaschte Stäbchen.

Material

  • 900 m 4-fädiges Farbverlaufsgarn (50% Baumwolle, 50% Polyacryl; 360g/100m); hier: „Fienchen“ von Wollium
  • Häkelnadel der Stärke 3,5 mm

Weiterlesen