Häkelanleitung Priamos

Häkelanleitung Priamos - Vorschaubild

Das Priamos ist ein flaches Dreieckstuch, das von der Seite aus gehäkelt wird. Anders als die meisten seitlich gehäkelten Tüchern ist es dabei beinahe symmetrisch. Vor allem ist das Muster aber sehr sparsam im Verbrauch. Mit nur 750m Farbverlaufsgarn erreichst du eine Spannweite von über 200cm.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl eine komplette Häkelschrift als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Häkelanleitung Priamos - Komplettansicht des Tuchs

Schwierigkeitsgrad

Die Anleitung eignet sich für fortgeschrittene Anfänger. Das Tuch verwendet sogenannte verbundene Stäbchen bzw. Doppelstäbchen. Für diese Technik ist ein ausführliches Foto-Tutorial in der Anleitung enthalten. Es können stattdessen aber auch einfach ganz normale Stb bzw. DStb gehäkelt werden.

Material

  • ca. 750m/200g 4-fädiges Farbverlaufsgarn (50% Baumwolle, 50% Polyacryl; 100g/360m); hier: 100 Farbspiele Rafiki
  • Häkelnadel der Stärke 3,5 mm

Größe

  • Spannweite: ca. 230 cm
  • Tiefe: ca. 45 cm

Das Tuch kann falls gewünscht vergrößert (oder verkleinert) werden und ist somit für jede Lauflänge geeignet.

Maschenprobe

  • 10 x 10 cm = 20 Maschen x 10 Reihen in Stäbchen

Über den Namen

Priamos war der letzte König von Troja. Während des trojanisches Krieges erbittet er von seinen Feinden den Leichnam seines Sohnes Hektor zurück und erwirkt eine Waffenruhe für die Zeit des Begräbnisses. Priamos stirbt schließlich während der Erstürmung seiner Stadt.

Häkelanleitung Priamos - Komplettansicht Häkelanleitung Priamos - umgelegtes Tuch

Diese Anleitungen könnten dir auch gefallen:

  • Häkelanleitung Hesperide
  • Häkelanleitung Ino
  • Häkelanleitung Atlas
  • Häkelanleitung Priamos
  • Häkelanleitung Proteus