Häkelanleitung Hedone

Häkelanleitung Hedone - Vorschaubild

Das Hedone ist ein flaches Dreieckstuch, das ein kleines Wunder vollbringt: Es kommt mit nur 100g Sockenwolle aus. 420m Lauflänge reichen, um eine Spannweite von ganzen 185 cm zu erhalten. Entsprechend schnell lässt es sich häkeln und durch sein fernsehtaugliches Muster ist es ein ideales Projekt für nebenher und zwischendurch.

Hier bekommst du die Anleitung:

Wie üblich gibt es 20% Einführungsrabatt! Der Rabatt wird bis einschließlich Donnerstag, 02.04.2020 sowohl auf myPatterns als auch auf Ravelry automatisch abgezogen.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl schriftliche Anweisungen für jede Reihe als auch eine Häkelschrift. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Häkelanleitung Hedone - Komplettansicht des Tuchs

Material

  • 1 Knäuel (100g) Lana Grossa Magico II Degradé Meilenweit (100g/420m; 75% Wolle, 25% Polyamid); hier in Farbe 3552
  • Häkelnadel der Stärke 3,5 mm

Größe

  • Spannweite: ca. 185 cm
  • Tiefe: ca. 35 cm

Das Tuch kann beliebig vergrößert oder verkleinert werden und eignet sich dafür für jede Lauflänge.

Folgende Maschen solltest du können:

Luftmaschen, Stäbchen, Doppelstäbchen, 3fach-Stäbchen, feste Maschen, Büschelmaschen.

Schwierigkeit

Das Tuch ist bereits für fortgeschrittene Anfänger geeignet. Doppel-/3fach-Stb werden nur am Rand gebraucht. Die Büschelmaschen werden noch einmal erklärt, können aber – falls gewollt – auch durch 2 oder 3 zusammen abgemaschte Stäbchen in die gleiche Einstichstelle ersetzt werden.

Maschenprobe

  • 10 x 10 cm = 20 Maschen x 10 Reihen in Stäbchen

Über den Namen

Hedone ist in der griechischen Mythologie die Personifikation der Freude, des Genusses und der Lust.

Weitere Bilder

Diese Anleitungen könnten dir auch gefallen:

  • Häkelanleitung Atlas
  • Häkelanleitung Amethystos
  • Häkelanleitung Carpo
  • Häkelanleitung Hekate
  • Häkelanleitung Sito