Archiv der Kategorie: Tücher

Häkelanleitung Priamos

Häkelanleitung Priamos - Vorschaubild

Das Priamos ist ein flaches Dreieckstuch, das von der Seite aus gehäkelt wird. Anders als die meisten seitlich gehäkelten Tüchern ist es dabei beinahe symmetrisch. Vor allem ist das Muster aber sehr sparsam im Verbrauch. Mit nur 750m Farbverlaufsgarn erreichst du eine Spannweite von über 200cm.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl eine komplette Häkelschrift als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Einführungsrabatt – nur heute, am 16.12.2018: Spare 40%! mit dem Code ADVENT.

Häkelanleitung Priamos - Komplettansicht des Tuchs
Häkelanleitung Priamos - Komplettansicht
Häkelanleitung Priamos - umgelegtes Tuch
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Schwierigkeitsgrad

Die Anleitung eignet sich für fortgeschrittene Anfänger. Das Tuch verwendet sogenannte verbundene Stäbchen bzw. Doppelstäbchen. Für diese Technik ist ein ausführliches Foto-Tutorial in der Anleitung enthalten. Es können stattdessen aber auch einfach ganz normale Stb bzw. DStb gehäkelt werden.

Material

  • ca. 750m/200g 4-fädiges Farbverlaufsgarn (50% Baumwolle, 50% Polyacryl; 100g/360m); hier: 100 Farbspiele Rafiki
  • Häkelnadel der Stärke 3,5 mm

Weiterlesen

Häkelanleitung Nomios

Häkelanleitung Nomios - Vorschaubild

Das Nomios ist ein dreieckiges Lacetuch, das besonders gut mit Farbverlaufsgarn wirkt – oder wenn es mit mind. zwei verschiedenen Farben gehäkelt wird. Seinen Reiz erhält es durch seinen Aufbau. Anders als die meisten Tücher wird es nicht von der oberen Mitte aus gehäkelt, sondern es startet quasi in der Mitte des Tuchs, wodurch die farblichen Akzente besonders gut zur Geltung kommen.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl eine komplette Häkelschrift als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Einführungsrabatt – nur heute, am 9.12.2018: Spare 40%! mit dem Code ADVENT.

Häkelanleitung Nomios - umgelegtes Tuch
Häkelanleitung Nomios - Komplettansicht 1
Häkelanleitung Nomios - Spitze des Tuchs
Häkelanleitung Nomios - Komplettansicht 2
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Schwierigkeitsgrad

Die Häkelanleitung eignet sich bereits für fortgeschrittene Anfänger. Du solltest Stäbchen, Luftmaschen, feste Maschen, Doppel- und 3fach-Stäbchen können und wissen, wie hintere Reliefmaschen gehäkelt werden.

Material

  • 1000 m / 225 g Scheepjes Whirl (60% Baumwolle, 40% Polyacryl; 100g/455m); Farbe: „Key Lime Pi“
  • Häkelnadel der Stärke 3 mm
  • 1 Maschenmarkierer

Weiterlesen

Häkelanleitung Hekate

Häkelanleitung Hekate - Vorschaubild

Das Hekate ist ein kuschelig warmes Dreieckstuch, das von Seite zu Seite gehäkelt wird. Sein Muster entsteht durch die Verwendung von zwei verschiedenen Farben mit möglichst hohem Kontrast. Doch keine Sorge, trotz der vielen Farbwechsel brauchst du nur 2 Fäden je Farbe vernähen – jeweils ganz am Anfang und ganz am Ende deines Tuchs.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl eine komplette Häkelschrift als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Einführungsrabatt – nur heute, am 2.12.2018: Spare 40%! mit dem Code ADVENT.

Häkelanleitung Hekate - umgelegtes Tuch
Häkelanleitung Hekate - Komplettansicht
Häkelanleitung Hekate - Detailansicht 1
Häkelanleitung Hekate - Detailansicht 2
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Schwierigkeitsgrad

Die Häkelanleitung eignet sich eher für etwas erfahrenere Häkler. Das Muster des Tuchs entsteht durch sogenannte tiefgestochene Maschen. Dh. einige Maschen im Tuch werden nicht wie gewohnt in die Vorreihe gehäkelt, sondern in eine Reihe weiter unten. Für diese Technik ist ein Foto-Tutorial in der Anleitung enthalten. Wenn du diese Technik einmal gemeistert hast, ist das Tuch allerdings auch „fernsehtauglich“.

Material

  • 5-fädiges Farbverlaufsgarn (50% Baumwolle, 50% Polyacryl; 290m/100g); hier: Wollium
    • 550m in der Farbe „Berry“
    • 550m in der Farbe „Smokey-Schwarz“
  • Häkelnadel der Stärke 4 mm
  • 2 (verschließbare) Maschenmarkierer

Alternativ kannst du ein Garn deiner Wahl benutzen. Du brauchst du gleiche Menge in 2 möglichst kontrastreichen Farben. Das Muster lässt sich an deine Lauflänge anpassen.
Weiterlesen

Häkelanleitung Lemon Buttercup

Häkelanleitung Lemon Buttercup - Vorschaubild

Das Lemon Buttercup ist ein klassisches Dreieckstuch. Durch die Verwendung von zwei Kontrastfarben kommt sein zartes Gittermuster besonders gut zur Geltung. Es ist ein eher dichtes und daher schön warmes Muster. Wie hier in einem kuschelweichen Alpakagarn gehäkelt ist es daher ein toller Halsschmeichler für den kommenden Herbst und Winter.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl eine komplette Häkelschrift als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Einführungsrabatt bis einschließlich 21.10.2018: Spare 20%! Auf Ravelry verwende den Code OCTOBER – auf myPatterns wird der Rabatt automatisch abgezogen.

Häkelanleitung Lemon Buttercup - umgelegtes Tuch
Häkelanleitung Lemon Buttercup - Detailansicht der Spitze
Häkelanleitung Lemon Buttercup - Detailansicht
Häkelanleitung Lemon Buttercup - umgelegtes Tuch
Häkelanleitung Lemon Buttercup - Detailansicht
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Die Anleitung für dieses Tuch erschien ursprünglich im englischsprachigem Häkelmagazin I Like Crochet – nämlich in der Ausgabe vom Februar 2018. Von dort stammen auch die Fotos des Tuchs, die ich hier freundlicher Weise verwenden darf. Solltest du für das Magazin ein Abo haben, brauchst du diese Anleitung also nicht nochmal extra kaufen, sondern kannst sie dort auf der Webseite finden.

Schwierigkeitsgrad

Die Häkelanleitung eignet sich eher für etwas fortgeschrittenere Häkler, da sogenannte tiefgestochene Maschen verwendet werden. Das heißt, manche Maschen werden nicht wie gewohnt in die Vorreihe gearbeitet, sondern in die vorletzte Reihe. Für diese Technik ist in der Anleitung ein Foto-Tutorial enthalten, so dass du sie schnell meistern kannst.
Ansonsten brauchst du nur die folgenden Maschen: Luftmaschen, feste Maschen, Stäbchen, Doppelstäbchen und Kettmaschen.
Weiterlesen

Häkelanleitung Nymphia

Häkelstola Nymphia - Vorschaubild

Das Nymphia ist eine rechteckige Stola, die sich schnell und einfach häkeln lässt. Sie wurde für eine Braut entworfen und wirkt durch die unterschiedlichen Muster zugleich edel und verspielt.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl eine komplette Häkelschrift als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Einführungsrabatt bis einschließlich 05.10.2018: Spare 20%! Auf Ravelry verwende den Code APHRODITE – auf myPatterns wird der Rabatt automatisch abgezogen.

Stola Nymphia - Komplettansicht
Stola Nymphia - umgelegtes Tuch
Stola Nymphia - als Schal getragen
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Schwierigkeitsgrad

Die Häkelanleitung eignet sich für Anfänger und Könner gleichermaßen. Folgende Maschen solltest du können: Luftmaschen, Stäbchen, feste Maschen sowie zusammen abgemaschte Stäbchen.

Material

  • 900 m 4-fädiges Farbverlaufsgarn (50% Baumwolle, 50% Polyacryl; 360g/100m); hier: „Fienchen“ von Wollium
  • Häkelnadel der Stärke 3,5 mm

Weiterlesen

Häkelanleitung Regenbogenschwester

Häkelanleitung Regenbogenschwester - Vorschaubild

Die Regenbogenschwester ist eine Abwandlung des Arke-Tuchs, das viele von euch während des CALs letztes Jahr gehäkelt haben. Die Idee stammt ursprünglich von Iris Pollak, die nach dem ersten Teil vom Arke einfach nicht auf den nächsten Abschnitt der Anleitung warten wollte und stattdessen im gleichen Prinzip wie die ersten Reihen weitergehäkelt hat bis die Wolle ausging. Das Ergebnis hat mir so gut gefallen, dass ich diese Version auch häkeln musste und natürlich habe ich euch auch die Anleitung dafür aufgeschrieben.

Der Regenbogenschwester und dem Arke gemeinsam ist ihr luftig leichtes Auftreten, das beide zu idealen Sommertüchern macht. Das Muster der Regenbogenschwester prägt sich dabei auch noch sehr schnell ein, so dass man nach einer Weile die Anleitung eigentlich gar nicht mehr braucht. Damit ist es auch prima für Anfänger geeignet und gerade falls du auch das Arke schon gehäkelt hast, wirst du mit dieser Anleitung sehr gut zurechtkommen.

Material

  • 750m (ca. 220g) 4-fädiges Merino-Farbverlaufsgarn (hier: Wollium Merino in der Farbe „Feuerchen“; 100% Merino)
  • Häkelnadel der Stärke 3,5 mm
  • 1 Maschenmarkierer

Größe

  • Spannweite: ca. 190 cm
  • Tiefe: ca. 80 cm

Das Tuch kann nach Belieben vergrößert werden.

Häkelanleitung Regenbogenschwester - Komplettansicht des Tuchs
Häkelanleitung Regenbogenschwester - umgelegtes Tuch
Häkelanleitung Regenbogenschwester - Ansicht der Spitze
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Maschenprobe

10 x 10 cm = 19 Maschen 10 Reihen in Stäbchen

Weiterlesen

Häkelanleitung Cheiron

Häkelanleitung Cheiron - Vorschaubild

Das Cheiron ist ein klassisches Dreieckstuch, das von der oberen Mitte aus gehäkelt wird. Mit seinem luftigen Muster ist es das perfekte Accessoire an kühlen Sommerabenden. Durch die kombination von zwei unterschiedlichen Mustersätzen wird das Häkeln zudem nicht langweilig.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl Häkelschriften für alle Elemente als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Einführungsrabatt bis einschließlich 22.06.2018: Spare 20%! Auf Ravelry verwende den Code CENTAUR – auf myPatterns wird der Rabatt automatisch abgezogen.

Häkelanleitung Cheiron - Komplettansicht des Tuchs
Häkelanleitung Cheiron - umgelegtes Tuch
Häkelanleitung Cheiron - die Spitze des Tuchs
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Schwierigkeitsgrad

Die Häkelanleitung eignet sich für fortgeschrittene Anfänger und Könner gleichermaßen. Folgende Maschen solltest du können: Luftmaschen, Stäbchen, Doppelstäbchen, feste Maschen sowie zusammen abgemaschte (Doppel-)Stäbchen.

Material

  • 1000m (ca. 250g) 4-fädiges Farbverlaufsgarn (50% Baumwolle, 50% Polyacryl); hier: „Vintage Rose“ von Nomis Valent
  • Häkelnadel der Stärke 3,5 mm
  • 1 Maschenmarkierer
  • 57 Rocailles Perlen mit Durchmesser 3-4mm
  • Häkelnadel der Stärke 0,5 oder 0,75mm (zum Perlen einhäkeln)

Weiterlesen

Häkelanleitung Orea

Das Orea ist ein asymmetrisches Dreieckstuch, das vor allem durch seinen Blätterrand besticht. Es hat ein sehr dichtes Muster und eignet sich daher perfekt zum Einkuscheln. Da es fast ausschließlich aus Reliefstäbchen besteht, ist es ein echter Garnfresser – ideal also, um endlich die großen Bobbel zu verarbeiten, die sich gewiss auch in deinem Wollvorrat verstecken.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl Häkelschriften für alle Elemente als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Einführungsrabatt bis einschließlich 04.05.2018: Spare 20%! Auf Ravelry verwende den Code MAY – auf myPatterns wird der Rabatt automatisch abgezogen.

Häkelanleitung Orea - umgelegtes Tuch mit Tuchnadel
Häkelanleitung Orea - Komplettansicht
Häkelanleitung Orea - Detailansicht des Blätterrands
Häkelanleitung Orea - Detailansicht der Spitze
Häkelanleitung Orea - Detailansicht des Reliefmusters
Häkelanleitung Orea - umgelegtes Tuch
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Schwierigkeitsgrad

Die Häkelanleitung ist eher für fortgeschrittene Häkler geeignet. Insbesondere solltest du keine Scheu vor Reliefstäbchen haben, da fast das ganze Tuch aus ihnen besteht. Bei den Blättern am Rand ist in jeder Reihe etwas Konzentration nötig. Auch wenn sich das Muster alle 6 Reihen wiederholt, ist es sinnvoll regelmäßig zur Sicherheit einen Blick in der Anleitung zu werfen.

Material

  • ca. 1100m (300g) 4-fädiges Merino-Farbverlaufsgarn (100% Merino; 340m/100g); hier: Wollium Merino in der Farbe „Fleur“
    • Falls du das Tuch vergrößern möchtest: ca. 1300m, 1450m, 1600m oder 1850m
  • Häkelnadel der Stärke 3,5 mm
  • 1 Maschenmarkierer

Weiterlesen

Häkelanleitung Hesperide

Häkelanleitung Hesperide - Vorschaubild

Das Hesperide ist ein luftig leichtes Dreieckstuch, das sich perfekt für den jetzt kommenden Frühling eignet und sogar in zwei unterschiedlichen Versionen daher kommt: Es kann entweder als flaches Dreieck gehäkelt werden, also als Tuch, das deutlich mehr in die Breite als in die Tiefe wächst; oder es kann als klassiches Dreieck gehäkelt werden, das wie die meisten Tücher etwa doppelt so breit wie tief ist. Die Häkelanleitung enthält beide Versionen.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl Häkelschriften für alle Elemente als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Einführungsrabatt bis einschließlich 16.04.2018: Spare 20%! Auf Ravelry verwende den Code GARDEN – auf myPatterns wird der Rabatt automatisch abgezogen.

Häkelanleitung Hesperide - Komplettansicht des Tuchs
Häkelanleitung Hesperide - umgelegtes Tuch
Häkelanleitung Hesperide - die Spitze des Tuchs
Häkelanleitung Hesperide - umgeleegtes Tuch
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Schwierigkeitsgrad

Die Häkelanleitung ist sehr anfängerfreundlich und das Muster prägt sich schnell ein. Benötigt werden Luftmaschen, Stäbchen, zusammen abgemaschte Stäbchen, Doppelstäbchen, feste Maschen und Kettmaschen. Für die Version als flaches Dreieck werden zusätzlich noch 3fach-Stäbchen verwendet.

Material

  • 4-fädiges Farbverlaufsgarn (50% Baumwolle, 50% Polyacryl; 360m/100g); hier: Wollium in der Farbe „Bauerngarten“
    • für das flache Dreieck: ca. 750m (ca. 200g)
    • für das normale Dreieck: ca. 900m (ca. 250g)
  • Häkelnadel der Stärke 3,5 mm
  • 1 Maschenmarkierer

Weiterlesen

Häkelanleitung Dew Drops

Häkelanleitung Dew Drops - Vorschaubild

Das Dew Drops ist ein klassisches Dreieckstuch, das mit den Gegensätzen aus Lochreihen und einem Lacemuster mit Büschelmaschen spielt. Gehäkelt aus Lacegarn und mit einer relativ großen Nadel entsteht so ein wunderbar zartes Tuch, das perfekt für den jetzt hoffentlich bald einziehenden Frühling ist.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl eine komplette Häkelschrift als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Einführungsrabatt bis einschließlich 03.04.2018: Spare 20%! Auf Ravelry verwende den Code APRIL – auf myPatterns wird der Rabatt automatisch abgezogen.

Häkelanleitung Dew Drops - Detailansicht
Häkelanleitung Dew Drops - Ansicht des Tuchs
Häkelanleitung Dew Drops - seitliche Detailansicht
Häkelanleitung Dew Drops - umgelegtes Tuch
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Die Anleitung für dieses Tuch erschien ursprünglich im englischsprachigem Häkelmagazin I Like Crochet – nämlich in der Ausgabe vom Juni 2017. Von dort stammen auch die tollen Fotos des Tuchs, die ich hier netterweise verwenden darf. Solltest du für das Magazin ein Abo haben, brauchst du diese Anleitung also nicht nochmal extra kaufen, sondern kannst sie dort auf der Webseite finden.

Schwierigkeitsgrad

Die Häkelanleitung eignet sich eher für etwas fortgeschrittenere Häkler. Können solltest du diese Maschen: Luftmaschen, feste Maschen, Stäbchen, Doppelstäbchen, Kettmaschen und Büschelmaschen. Ein Fototutorial für die Büschelmaschen ist enthalten und falls du sie nicht gerne häkelst, können sie auch problemlos durch 2-3 zusammen abgemasche Stäbchen ersetzt werden.
Die beiden Mustersätze des Tuchs sind nicht sonderlich kompliziert. Aber gerade weil sie einfach wirken, schleicht sich insbesondere am Rand gerne schonmal der Fehlerteufel ein. Da heißt es also ein bisschen aufpassen.
Weiterlesen