Archiv der Kategorie: Tücher

Häkelanleitung flaches Half-Granny-Tuch

Flaches Half-Granny-Tuch - Vorschaubild

Das Granny-Muster ist einach toll! 3 Stb um eine Lm, gefolgt von einer Lm. Das ist auch schon alles. Das lässt sich prima merken, das lässt sich prima häkeln und das lässt sich als Projekt prima arbeiten, während der Kopf mit anderen Dingen beschäftigt ist. Das altbewährte Half-Granny-Tuch gibt es nun auch in einer flachen Version und hier ist die kostenlose Häkelanleitung dafür!

Material

  • 1 Scheepjes Whirl (ca. 1000m/215g; 60% Baumwolle, 40% Polyacryl); hier in der Farbe Ombre: Mediterranean MooHa
  • Häkelnadel der Stärke 3,5 mm
  • 1 Maschenmarkierer

Gerne kannst du auch andere Wolle verwenden (egal, ob dickere oder dünnere). Nimm einfach, was dein Wollvorrat so hergibt, schnapp dir eine passende Häkelnadel und leg los!

Flaches Half-Granny-Tuch - Komplettansicht

Größe

  • Spannweite: ca. 260 cm
  • Tiefe: ca. 70 cm

Das Tuch kann nach Belieben vergrößert oder verkleinert werden. Falls du den Rand häkeln möchtest, musst du mit einer Reihe 9 aufhören.

Weiterlesen

Häkelanleitung Astraios

Häkelanleitung Astraios - Vorschaubild

Ich habe eine neue kostenlose Anleitung für ein Dreieckstuch für euch: Das Astraios. Der ein oder andere wird sich beim Anblick dieses Tuchs womöglich kurz gefragt haben, wieso es ihm so bekannt vorkommt. Das könnte an der üppigen Bordüre liegen. Das ist nämlich die vom Erigeneia. Ich habe also schamlos bei mir selbst geklaut. Außerdem habe ich noch eine Reihe ergänzt. Der Bobbel wollte ja schließlich komplett verhäkelt werden.

Der Rest des Tuchs wird vom sogenannten Webstich und von Büschelmaschen bestimmt. Den Webstich kennt ihr vielleicht schon von den Tüchern Hephaistos, Philemon/Baucis oder Lysios. Er besteht nur aus festen Maschen und Luftmaschen im Wechsel und ergibt ein wunderbar weiches Gewebe. Bekannt ist er auch unter dem Namen „moss stitch“ oder „linen stitch“.

Häkelanleitung Astraios - umgelegtes Tuch

Material

  • 1 Scheepjes Whirl (ca. 1000m/215g; 60% Baumwolle, 40% Polyacryl); hier in Farbe 565 Murderous Mint – Ombré Collection
    Für Vergrößerungen:

    • +1 Mustersatz: ca. 1300m Lauflänge insg.
    • +2 Mustersätze: ca. 1650m Lauflänge insg.
  • Häkelnadel der Stärke 4 mm
  • 1 Maschenmarkierer

Tipp: Das Tuch ist mit den ganzen Büschelmaschen ein ziemlicher Garnfresser. Sei mit der Lauflänge also lieber etwas zu großzügig als etwas zu geizig! Während des Tests dieser Anleitung kam ein Tuch mit Nadelstärke 3,5 und 1000m 3-fädigem Farbverlaufsgarn nur auf eine Spannweite von ca. 140cm.

Größe

  • Spannweite: ca. 185 cm
  • Tiefe: ca. 75 cm

Das Tuch kann vergrößert oder verkleinert werden, indem der Mustersatz beliebig oft wiederholt wird. Beachte: Du brauchst gut 1/3 deiner Wolle für den Rand!

Weiterlesen

Häkelanleitung Geras

Häkelanleitung Geras - Vorschaubild

Das Geras ist ein leicht asymmetrisches Dreieckstuch im Granny-Muster. Im Gegensatz zum Half-Granny-Tuch, das wohl die allermeisten von euch schon einmal gehäkelt haben, wird das Geras seitlich von einer Spitze her gehäkelt und nicht von der oberen Mitte aus. Dieses Häkeltuch ist genauso einfach zu arbeiten wie das Half-Granny und eignet sich daher perfekt für Anfänger.

Material

  • 900m 4-fädiges Farbverlaufsgarn (hier: Wollium Viskose/Baumwolle in der Farbe „Wölkchen“; 50% Viskose, 25% Baumwolle, 25% Polyacryl; ca. 420m/100g)
  • Häkelnadel der Stärke 3,5 mm

Gerne kannst du auch andere Wolle verwenden (egal, ob dickere oder dünnere). Nimm einfach, was dein Wollvorrat so hergibt, schnapp dir eine passende Häkelnadel und leg los!
Häkelanleitung Geras - Komplettansicht des Dreieckstuchs

Größe

  • Spannweite: ca. 180 cm
  • Tiefe: ca. 70 cm

Das Tuch kann nach Belieben vergrößert oder verkleinert werden.

Maschenprobe

10 x 10 cm = 20 Maschen x 10 Reihen in Stb
Weiterlesen

Häkelanleitung Erebos

Häkelanleitung Erebos - Vorschaubild

Das Erebos ist ein asymmetrisches Dreieckstuch, das seitwärts gehäkelt wird. Es verwendet das klassische Granny-Muster und ist daher bereits für fortgeschrittene Anfänger geeignet.

Die Häkelanleitung enthält sowohl schriftliche Anweisungen für jede Reihe als auch eine komplette Häkelschrift. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest. Zudem ist eine Erklärung enthalten, wie du die Größe ganz einfach an jede beliebige Lauflänge anpassen kannst.

Hier bekommst du die Anleitung:

Häkelanleitung Erebos - Komplettansicht des Tuchs

Material

  • ca. 1000m/215g Scheepjes Whirl (60% Baumwolle/40% Polyacryl) – hier in Farbe „Pistachi Oh So Nice“
  • Häkelnadel der Stärke 3,5 mm
  • 1 Maschenmarkierer

Weiterlesen

Häkelanleitung Ozomene

Häkelanleitung Ozomene - Vorschaubild

Das Dreieckstuch Ozomene ist eine weitere Abwandlung der Häkelanleitung für das Arke-Tuch. Es gehört also zur „Regenbogenreihe“, zu der auch das Tuch Regenbogenschwester gehört. Viele von euch dürften das Grundprinzip aus Muscheln und Luftmaschenbögen daher schon kennen und keine Probleme mit dieser kostenlosen Häkelanleitung haben.

Das Ozomene kommt noch einmal luftiger und leichter daher als das Arke und die Regebogenschwester. Es ist definitiv ein Sommertuch. Der luftig-leichte Lace-Effekt wird noch dadurch verstärkt, dass recht dünnes Garn mit einer vergleichsweisen großen Häkelnadel verarbeitet wird.

Material

  • 1,75 Knäuel Scheepjes Our Tribe (70% Merino, 30% Polyamid; ca. 100g/420m) hier in der Farbe „967 Simy“; gebraucht werden ca. 175 g bzw. 735 m
  • Häkelnadel der Stärke 6 mm
  • 1 Maschenmarkierer

Du kannst das Tuch natürlich auch in einer beliebigen anderen Wolle häkeln. Bitte bedenke, dass dein Wollverbrauch von den obigen Angaben abweichen kann, insbesondere wenn du eine Nadelstärke wählst, die auf der Banderole deines Garns empfohlen wird.

Häkelanleitung Ozomene - halbumgelegtes TuchHäkelanleitung Ozomene - umgelegtes Tuch

Größe

  • Spannweite: ca. 248 cm
  • Tiefe: ca. 105 cm

Das Tuch kann nach Belieben vergrößert werden.
Weiterlesen