Hervorgehobener Beitrag

Willkommen bei Maschenzähler Designs

Herzlich willkommen hier auf diesen Seiten! Hier dreht sich alles um ein wunderbares Hobby: Häkeln! Da meine Leidenschaft vor allem gehäkelten Tüchern gilt, nehmen diese hier natürlich auch einen besonderen Platz ein.

Meine eigenen Häkeldesigns – und mein Anspruch an diese – orientieren sich am Slogan „einfach (&) besonders“. Das bedeutet: Meine Designs sollen etwas besonderes sein, sich angenehm aus der Masse der Anleitungen abheben, Wiedererkennungswert haben und in sich harmonisch wirken. Meine Designs sollen aber auch einfach sein. Nicht im Sinne von schlicht, sondern im Sinne von einfach zu häkeln. Ich versuche, so weit es geht auf komplizierte oder umständlich zu arbeitende Maschen zu verzichten. Komplexe Zählmuster, die große Konzentration erfordern, sind mir ein Graus. Mein Ziel ist es, mit möglichst einfachen Mitteln besondere Tücher zu fertigen – und natürlich euch das Nacharbeiten zu ermöglichen. Meine Designs sind also einfach (&) besonders.

Meine kostenlosen Häkelanleitungen findet ihr hier im Blog.

Meinen Kaufanleitungen findet ihr auf diesen beiden Plattformen:

    Überblick der Anleitungen

  • Arke - Mystery CAL
  • Häkelanleitung Achilles - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Aeolos - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Alkmene
  • Amethystos Thumbnail
  • Häkelanleitung Atlas
  • Häkelanleitung Auxesia
  • Häkelanleitung Carpo
  • Häkelanleitung Cheiron - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Dew Drops - Vorschaubild
  • Thumbnail Häkelanleitung Drachenschwanz
  • Häkelanleitung Drachenschwanz Hephaistos - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Dragon's Lair - Vorschaubild
  • Lern-CAL Ergane - Vorschaubild
  • Vorschaubild Häkelanleitung Erigeneia
  • Häkelanleitung Erigeneia in a Rectangle - Vorschaubild
  • Vorschaubild Häkelanleitung Euthymia
  • Half-Granny-Tuch
  • Häkelanleitung Herz-Applikation - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Hesperide - Vorschaubild
  • Vorschaubild des Tuchs Ino
  • Häkelanleitung Morning Glory - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Philemon/Baucis - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Phlegethon - Vorschaubild
  • Vorschaubild Schalkragen Aletheia
  • Häkelanleitung Sito - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Thaumantis - Vorschaubild

Lern-CAL Ergane: Teil 1

Teil 1 des Ergane-Lern-CALs ist ab sofort verfügbar!

In diesem Teil lernt ihr zunächst Fußschlingen-Stäbchen als Alternative zu einem Beginn mit einer langen Luftmaschenkette kennen. Danach zeige ich euch eine Technik, mit der ihr diese blöde Lücke vermeiden könnt, die sich bei Runden- bzw. Reihenanfängen häufig durch die Wendeluftmaschen bildet. Und zu guter letzt häkelt ihr noch sogenannte Gabelstäbchen. In diesem Fall Y-Stäbchen und Eiffelturm-Stäbchen. Y-Stäbchen sehen aus wie ein Y, da ist der Name Programm. Eiffelturm-Stäbchen sehen aus… nunja, nicht ganz wie ein Eiffelturm, aber eine gewisse Ähnlichkeit ist schon vorhanden. Im Grunde sind es auf dem Kopf stehende Ypsilons.

Lern-CAL Ergane - Dateilfoto von Teil 1

Hier findest du Teil 1

Du findest Teil 1 entweder auf Ravelry oder auf myPatterns unter deinen Käufen – also dort, wo du die Anleitung erworben hast. Eine ausführlichere Erklärung, wie du an die einzelnen Teile gelangst, findest du hier: http://www.maschenzaehler.de/anleitungen/lern-cal-ergane/lern-cal-ergane-wo-finde-ich-den-neuen-anleitungsteil/

Hier bekommst du die Anleitung

Solltest du dir die Anleitung noch nicht „gekauft“ haben, musst du dies zuerst tun. Du bekommst sie hier:

Noch bis zum 22.07.2018 erhälst du die Anleitung kostenlos!

Lern-CAL Ergane – Wo finde ich den neuen Anleitungsteil?

Anders als letztes Jahr beim Arke-CAL findet ihr die einzelnen Anleitungsteile für den Ergane-CAL diesmal nicht auf meinem Blog. Die Anleitung ist nur bei Ravelry und bei myPatterns verfügbar. Dort müsst ihr euch die Anleitung „kaufen“. Bis zum 22.7.2018 hat sie allerdings einen Preis von 0€, sie sollte euren Geldbeutel also nicht allzusehr belasten.

Auf diesen Plattformen findet ihr die einzelnen Teile dann bei euren gekauften Anleitungen. Jeweils zu den Veröffentlichungsterminen werden die PDF-Dateien ersetzt und ihr werdet dort immer zwei Dateien vorfinden:

  • ergane_bisTeilx.pdf enthält ALLE bisherigen Teile inklusive des aktuellsten
  • ergane_nurTeilx.pdf enthält NUR den neuesten Teil

Wo finde ich die Ergane-Anleitung auf myPatterns?

Gehe über „mein Profil“. Dort findest du einen Menüpunkt Meine Bestellungen. Dort findest du dann auch die Anleitung für das Ergane in der aktuellsten Version.

Wo finde ich die Ergane-Anleitung auf Ravelry?

Bitte denk daran, dass du beim „Kauf“ der Anleitung bei Ravelry eingeloggt sein musst! Anderenfalls wirst du leider nicht alle Anleitungsteile kostenlos bekommen können!

Nach dem Kauf findest du die Anleitung in deiner Bibliothek bzw. „library“.

Wo du deine Bibliothek in der Desktop-Ansicht findest

Auf der Desktopansicht gehe einfach oben rechts auf „notebook“. Dort öffnet sich ein Dropdown-Menü in dem du „library“ auswählst. Damit gelangst du zu deiner Bibliothek und findest dort auch das Ergane. Klickst du dieses dann an, öffnet sich ein Fenster über dass du das gewünschte PDF herunterladen kannst. Ist ein neuer Teil vorhanden, musst du im geöffneten Fenster noch zweimal auf „update“ klicken.

Lern-CAL Ergane auf Ravelry - so findest du die einzelnen Teile: Desktop-Ansicht: "notebook" anklicken und auf "library" gehen.

Desktop-Ansicht: „notebook“ anklicken und auf „library“ gehen.

Lern-CAL Ergane - so findest du die einzelnen Anleitungsteile: Desktop-Ansicht: In der "library" das Ergane anklicken.

Desktop-Ansicht: In der „library“ das Ergane anklicken.

Wo du deine Bibliothek in der Handy-Ansicht findest

In der Handyansicht gelangst du über das Logo oben links zur Bibliothek. Darüber öffnet sich ein Menü, in dem du „library“ auswählen kannst. Daraufhin öffnet sich eine neue Seite in der deine Anleitungen in unterschiedliche Kategorien eingeteilt sind. Gehe dort einfach auf „recently added“ („kürzlich hinzugefügt“) oder auf „purchased“ („gekauft“). Darüber findest du dann das Ergane aufgelistet und mit einem Klick darauf kannst du anschließend auswählen, welches PDF davon du herunterladen möchtest. Ist ein neuer Anleitungsteil vorhanden, musst du erst noch auf „update“ gehen.

Lern-CAL Ergane - so findest du die Anleitungsteile: Handy-Ansicht: Gehe auf das Logo oben rechts und wähle "library" aus.

Handy-Ansicht: Gehe auf das Logo oben rechts und wähle „library“ aus.

Lern-CAL Ergane - so findest du die einzelnen Anleitungsteile: Handy-Ansicht: Gehe in der Bibliothek auf "recently added" oder auf "Purchased

Handy-Ansicht: Gehe in der Bibliothek auf „recently added“ oder auf „Purchased

Häkelanleitung Ergane: ein Lern-CAL

Lern-CAL Ergane - Vorschaubild

Ergane ist ein Loop, der mit dem Gedanken entworfen wurde, euch viele neue und eher selten benutzte Maschen und Häkeltechniken nahezubringen. Das ganze passiert in Form eines CALs, das bedeutet, dass viele gemeinsam an diesem Projekt arbeiten und sich dabei untereinander austauschen. Die Anleitung erscheint in mehreren Teilen und wir nach und nach veröffentlich.

In meiner Facebookgruppe könnt ihr stolz eure Fortschritte zeigen, eure Fragen stellen und Antworten auf viele bisherigen Fragen finden. Ihr könnt euch gemeinsam an neue Techniken heranwagen, euch dabei gegenseitig unterstützen oder auch gemeinsam fluchen, falls es mal nicht auf Anhieb klappt.

Hier bekommst du die Anleitung:

Einführungsrabatt: Vom 7.7.2017 bis einschließlich 22.07.2018 erhälst du die Anleitung kostenlos!

Ergane - Komplettansicht
Ergane - Teil 1
Ergane - Teil 2
Ergane - Teil 3
Ergane - Teil 4
Ergane - Teil 5
Ergane - Teil 6
Ergane - Teil 7
Ergane - Teil 8
Ergane - Teil 9
previous arrow
next arrow
Ergane - Komplettansicht
ArrowArrow
Slider

Dauer des Ergane-Lern-CALs

Der CAL läuft vom 16.7. bis zum 28.8. Also über die gesamte Dauer der Sommerferien hier in NRW. Aber selbstverständlich kannst du jederzeit mit der Anleitung anfangen und dir auch soviel Zeit lassen wie du möchtest.

Weiterlesen

Häkelanleitung Cheiron

Häkelanleitung Cheiron - Vorschaubild

Das Cheiron ist ein klassisches Dreieckstuch, das von der oberen Mitte aus gehäkelt wird. Mit seinem luftigen Muster ist es das perfekte Accessoire an kühlen Sommerabenden. Durch die kombination von zwei unterschiedlichen Mustersätzen wird das Häkeln zudem nicht langweilig.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl Häkelschriften für alle Elemente als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Einführungsrabatt bis einschließlich 22.06.2018: Spare 20%! Auf Ravelry verwende den Code CENTAUR – auf myPatterns wird der Rabatt automatisch abgezogen.

Häkelanleitung Cheiron - Komplettansicht des Tuchs
Häkelanleitung Cheiron - umgelegtes Tuch
Häkelanleitung Cheiron - die Spitze des Tuchs
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Schwierigkeitsgrad

Die Häkelanleitung eignet sich für fortgeschrittene Anfänger und Könner gleichermaßen. Folgende Maschen solltest du können: Luftmaschen, Stäbchen, Doppelstäbchen, feste Maschen sowie zusammen abgemaschte (Doppel-)Stäbchen.

Material

  • 1000m (ca. 250g) 4-fädiges Farbverlaufsgarn (50% Baumwolle, 50% Polyacryl); hier: „Vintage Rose“ von Nomis Valent
  • Häkelnadel der Stärke 3,5 mm
  • 1 Maschenmarkierer
  • 57 Rocailles Perlen mit Durchmesser 3-4mm
  • Häkelnadel der Stärke 0,5 oder 0,75mm (zum Perlen einhäkeln)

Weiterlesen

Häkelanleitung Orea

Das Orea ist ein asymmetrisches Dreieckstuch, das vor allem durch seinen Blätterrand besticht. Es hat ein sehr dichtes Muster und eignet sich daher perfekt zum Einkuscheln. Da es fast ausschließlich aus Reliefstäbchen besteht, ist es ein echter Garnfresser – ideal also, um endlich die großen Bobbel zu verarbeiten, die sich gewiss auch in deinem Wollvorrat verstecken.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl Häkelschriften für alle Elemente als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Einführungsrabatt bis einschließlich 04.05.2018: Spare 20%! Auf Ravelry verwende den Code MAY – auf myPatterns wird der Rabatt automatisch abgezogen.

Häkelanleitung Orea - umgelegtes Tuch mit Tuchnadel
Häkelanleitung Orea - Komplettansicht
Häkelanleitung Orea - Detailansicht des Blätterrands
Häkelanleitung Orea - Detailansicht der Spitze
Häkelanleitung Orea - Detailansicht des Reliefmusters
Häkelanleitung Orea - umgelegtes Tuch
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Schwierigkeitsgrad

Die Häkelanleitung ist eher für fortgeschrittene Häkler geeignet. Insbesondere solltest du keine Scheu vor Reliefstäbchen haben, da fast das ganze Tuch aus ihnen besteht. Bei den Blättern am Rand ist in jeder Reihe etwas Konzentration nötig. Auch wenn sich das Muster alle 6 Reihen wiederholt, ist es sinnvoll regelmäßig zur Sicherheit einen Blick in der Anleitung zu werfen.

Material

  • ca. 1100m (300g) 4-fädiges Merino-Farbverlaufsgarn (100% Merino; 340m/100g); hier: Wollium Merino in der Farbe „Fleur“
    • Falls du das Tuch vergrößern möchtest: ca. 1300m, 1450m, 1600m oder 1850m
  • Häkelnadel der Stärke 3,5 mm
  • 1 Maschenmarkierer

Weiterlesen

Häkelanleitung Hesperide

Häkelanleitung Hesperide - Vorschaubild

Das Hesperide ist ein luftig leichtes Dreieckstuch, das sich perfekt für den jetzt kommenden Frühling eignet und sogar in zwei unterschiedlichen Versionen daher kommt: Es kann entweder als flaches Dreieck gehäkelt werden, also als Tuch, das deutlich mehr in die Breite als in die Tiefe wächst; oder es kann als klassiches Dreieck gehäkelt werden, das wie die meisten Tücher etwa doppelt so breit wie tief ist. Die Häkelanleitung enthält beide Versionen.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl Häkelschriften für alle Elemente als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Einführungsrabatt bis einschließlich 16.04.2018: Spare 20%! Auf Ravelry verwende den Code GARDEN – auf myPatterns wird der Rabatt automatisch abgezogen.

Häkelanleitung Hesperide - Komplettansicht des Tuchs
Häkelanleitung Hesperide - umgelegtes Tuch
Häkelanleitung Hesperide - die Spitze des Tuchs
Häkelanleitung Hesperide - umgeleegtes Tuch
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Schwierigkeitsgrad

Die Häkelanleitung ist sehr anfängerfreundlich und das Muster prägt sich schnell ein. Benötigt werden Luftmaschen, Stäbchen, zusammen abgemaschte Stäbchen, Doppelstäbchen, feste Maschen und Kettmaschen. Für die Version als flaches Dreieck werden zusätzlich noch 3fach-Stäbchen verwendet.

Material

  • 4-fädiges Farbverlaufsgarn (50% Baumwolle, 50% Polyacryl; 360m/100g); hier: Wollium in der Farbe „Bauerngarten“
    • für das flache Dreieck: ca. 750m (ca. 200g)
    • für das normale Dreieck: ca. 900m (ca. 250g)
  • Häkelnadel der Stärke 3,5 mm
  • 1 Maschenmarkierer

Weiterlesen

Sammy in Minden

Letzte Woche, am ersten wirklich tollen Frühlingstag des Jahres, hat Sammy einen Ausflug nach Minden gemacht. Hier sind Fotoversuch 1 und 2:

Sammy in Minden - Fotoversuch 1 und 2

Unklar ist bis heute, ob er einen Sonnenstich hatte oder sich heimlich einen Eisbecher mit zuviel Eierlikör gegönnt hat.