Häkelanleitung Dew Drops

Häkelanleitung Dew Drops - Vorschaubild

Das Dew Drops ist ein klassisches Dreieckstuch, das mit den Gegensätzen aus Lochreihen und einem Lacemuster mit Büschelmaschen spielt. Gehäkelt aus Lacegarn und mit einer relativ großen Nadel entsteht so ein wunderbar zartes Tuch, das perfekt für den jetzt hoffentlich bald einziehenden Frühling ist.

Wie alle meine Anleitungen enthält auch diese sowohl eine komplette Häkelschrift als auch ausformulierte Anweisungen für jede Reihe. Du kannst dir also aussuchen, wonach du lieber arbeitest.

Hier bekommst du die Anleitung:

Einführungsrabatt bis einschließlich 03.04.2018: Spare 20%! Auf Ravelry verwende den Code APRIL – auf myPatterns wird der Rabatt automatisch abgezogen.

Häkelanleitung Dew Drops - Detailansicht
Häkelanleitung Dew Drops - Ansicht des Tuchs
Häkelanleitung Dew Drops - seitliche Detailansicht
Häkelanleitung Dew Drops - umgelegtes Tuch
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Die Anleitung für dieses Tuch erschien ursprünglich im englischsprachigem Häkelmagazin I Like Crochet – nämlich in der Ausgabe vom Juni 2017. Von dort stammen auch die tollen Fotos des Tuchs, die ich hier netterweise verwenden darf. Solltest du für das Magazin ein Abo haben, brauchst du diese Anleitung also nicht nochmal extra kaufen, sondern kannst sie dort auf der Webseite finden.

Schwierigkeitsgrad

Die Häkelanleitung eignet sich eher für etwas fortgeschrittenere Häkler. Können solltest du diese Maschen: Luftmaschen, feste Maschen, Stäbchen, Doppelstäbchen, Kettmaschen und Büschelmaschen. Ein Fototutorial für die Büschelmaschen ist enthalten und falls du sie nicht gerne häkelst, können sie auch problemlos durch 2-3 zusammen abgemasche Stäbchen ersetzt werden.
Die beiden Mustersätze des Tuchs sind nicht sonderlich kompliziert. Aber gerade weil sie einfach wirken, schleicht sich insbesondere am Rand gerne schonmal der Fehlerteufel ein. Da heißt es also ein bisschen aufpassen.

Material

  • 2 Knäuel Garnstudio DROPS Lace in der Farbe „hell graugrün“ (400m/50g; 70% Alpaka, 30% Seide)
  • Häkelnadel der Stärke 3,25 mm
  • 1 Maschenmarkierer

Alternativ kann das Tuch auch mit dem allseits beliebten Farbverlaufsgarn aus 50% Baumwolle/50% Polyacryl gehäkelt werden. Bei 3-fädigem Garn brauchst du ca. 800m oder 1100m Lauflänge – je nach gewünschter Größe des Tuchs.

Größe

  • Spannweite: ca. 198 cm
  • Tiefe: ca. 70 cm

Das Tuch kann falls gewünscht beliebig vergrößert oder verkleinert werden. Hinweise zur Vergrößerung/Verkleinerung sind in der Anleitung enthalten.

Maschenprobe

  • 10 x 10 cm = 22 Maschen x 10 Reihen in Stäbchen
Anzeige*

    Weitere Anleitungen

  • Häkelanleitung Achilles - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Aeolos - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Alkmene
  • Amethystos Thumbnail
  • Häkelanleitung Atlas
  • Häkelanleitung Auxesia
  • Häkelanleitung Carpo
  • Häkelanleitung Cheiron - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Dew Drops - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Dragon's Lair - Vorschaubild
  • Vorschaubild Häkelanleitung Euthymia
  • Häkelanleitung Hesperide - Vorschaubild
  • Vorschaubild des Tuchs Ino
  • Häkelanleitung Morning Glory - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Sito - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Thaumantis - Vorschaubild