Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis

Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis - Vorschaubild

Ich bin meinen geliebten Tüchern fremdgegangen! Herausgekommen ist dabei diese Spiralmütze und die Häkelanleitung dafür stelle ich euch hier kostenlos zur Verfügung. Also: Viel Spaß beim Nachhäkeln!

Das Besondere an dieser Mütze stellt sicherlich die Spirale in Kontrastfarbe dar. Ich war bei meinen Exemplaren einmal recht dezent (Petrol + Schwarz) und habe einmal tief in den Farbtopf gegriffen (Petrol + Neongrün). Eurer Phantasie sind dort keinerlei Grenzen gesetzt. Wie wäre es mit Hell- und Dunkelblau? Oder Neonpink mit Reflektorfaden auf Grau? Grün auf Weiß? Seid kreativ und tobt euch aus!

Die Häkelanleitung für die Mütze ist für eine Einheitsgröße, die für die meisten Erwachsenen und Jugendlichen passend ist. Da ich aber davon ausgehe, dass viele von euch andere Wolle verwenden werden, habe ich an den wichtigen Punkten Erklärungen eingefügt, wie ihr die Mütze vergrößern (oder verkleinern) könnt. Und in der Hinsicht ist das Muster sehr flexibel.

Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis - Version 11
Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis - Version 2
Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis - Version 3
Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis - Version 1 - die Spirale von hinten
Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis - Version 3 - Seitenansicht
Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis - Version 2 - Seitenansicht
Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis - Version 1 - Seitenansicht
Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis - Version 2/3 - Spirale von hinten
previous arrow
next arrow
Version 1
ArrowArrow
Slider

Die 3 Versionen der Mütze

Du kannst die Mütze in 3 unterschiedlichen Versionen häkeln. Alle drei Versionen sind vom Grundprinzip her gleich und unterscheiden sich nur beim Übergang zum Bündchen bzw. bei der Farbe des Bündchens. Siehe dazu auch die obigen Bilder.

Version 1:
Mützenkörper in Hauptfarbe, Spirale und Bündchen in Kontrastfarbe, Spirale reicht bis an das Bündchen heran.
Version 2:
Mützenkörper in Hauptfarbe, Spirale und Bündchen in Kontrastfarbe, kleiner Absatz in Hauptfarbe vor dem Bündchen
Version 3:
Mützenkörper und Bündchen in Hauptfarbe, Spirale in Kontrastfarbe

Größe

Die Mütze ist passend für einen Kopfumfang von ca. 54 – 58 cm, passt also den meisten Jugendlichen und Erwachsenen. Sie hat eine Höhe von ca. 20 cm. Sowohl der Umfang als auch die Höhe können aber ganz nach Bedarf angepasst werden.

Material

  • Lana Grossa Basics Quick (50% Wolle, 50% Polyacryl; 50g/125m)
    • Für Version 1 + 2: 34g in Hauptfarbe (hier: Petrol); 32g in Kontrastfarbe (hier: Neongrün bzw. Schwarz)
    • Für Version 3: 50g in Hauptfarbe (hier: Petrol); 16g in Kontrastfarbe (hier: Schwarz)
  • Häkelnadeln der Stärke 4 mm und 4,5 mm
  • 1-2 Maschenmarkierer

Alternative Garne

Statt der Lana Grossa Basics Quick kannst du natürlich auch beliebige andere Wolle verwenden. Bei dünnerer Wolle musst du ggf. mehr Zunahmerunden arbeiten, bei dickerer Wolle ggf. weniger. Das Muster ist allerdings sehr leicht anzupassen. Falls du auf der Suche nach Wolle mit einer ähnlichen Lauflänge und Zusammensetzung wie die Basics Quick bist, empfehle ich dir eine der folgenden Alternativen:

Abkürzungen

  • hStb: halbes Stäbchen
  • hRStb: halbes Reliefstäbchen (als Sammelbezeichnung für halbe vordere und halbe hintere Reliefstäbchen)
  • hhRStb: halbes hinteres Reliefstäbchen
  • hvRStb: halbes vorderes Reliefstäbchen
  • fM: feste Masche
  • Km: Kettmasche
  • M: Masche
  • vMgl: vorderes Maschenglied
  • hMgl: hinteres Maschenglied
  • wdh: wiederhole

Häkelanleitung

Die Mütze gliedert sich in drei Teile. Zunächst wird der Mützenkörper in der Hauptfarbe gehäkelt. Dabei wird nur in die hinteren Maschenglieder eingestochen. Anschließend wird die Spirale in Kontrastfarbe ergänzt. Diese besteht aus Kettmaschen, die in die freigebliebenen vorderen Maschenglieder des Mützenkörpers gearbeitet werden. Zum Schluss folgt das Bündchen aus halben Reliefstäbchen.

Mützenkörper in Hauptfarbe

Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis - Vordere und hintere Maschenglieder erklärt

Vordere und hintere Maschenglieder erklärt

Für diesen Teil der Mütze gilt:

  • Die Mütze wird oben begonnen.
  • Häkle mit Nadelstärke 4 mm!
  • Es wird in Spiralrunden gehäkelt. D.h. die einzelnen Runden werden nicht mit einer Kettmasche geschlossen.
  • Es wird ausschließlich ins hintere Maschenglied der Maschen gearbeitet! Dies ist in den einzelnen Runde nicht nochmal extra angegeben.
  • Markiere dir die erste M einer Runde jeweils mit einem Maschenmarkierer. Dann weißt du, wann du eine Runde beendet hast ohne Maschen zählen zu müssen.

Zunahmen arbeiten

Runde 1:
Mit Hauptfarbe: Maschenring, 1 Lm (zählt nicht als M!), 8 hStb in den MR (insg.: 8 hStb).
Runde 2:
2 hStb in jede M (insg.: 16 hStb).
Runde 3:
*2 hStb in nächste M, 1 hStb in nächste M; wdh ab * bis Rundenende (insg.: 24 hStb).
Runde 4:
*2 hStb in nächste M, je 1 hStb in nächste 2 M; wdh ab * bis Rundenende (insg.: 32 hStb).
Runde 5:
*2 hStb in nächste M, je 1 hStb in nächste 3 M; wdh ab * bis Rundenende (insg.: 40 hStb).
Runde 6:
*2 hStb in nächste M, je 1 hStb in nächste 4 M; wdh ab * bis Rundenende (insg.: 48 hStb).
Runde 7:
*2 hStb in nächste M, je 1 hStb in nächste 5 M; wdh ab * bis Rundenende (insg.: 56 hStb).
Runde 8:
*2 hStb in nächste M, je 1 hStb in nächste 6 M; wdh ab * bis Rundenende (insg.: 64 hStb).
Runde 9:
*2 hStb in nächste M, je 1 hStb in nächste 7 M; wdh ab * bis Rundenende (insg.: 72 hStb).
Runde 10:
*2 hStb in nächste M, je 1 hStb in nächste 8 M; wdh ab * bis Rundenende (insg.: 80 hStb).
Erster Kontrollpunkt für die richtige Größe!
Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis - Durchmesser des Mützentellers: 15,5-16,5cm

Durchmesser des Mützentellers: 15,5 – 16,5 cm. Auf dem Bild sind die freigebliebenen vorderen Maschenglieder gut zu erkennen.

Dein Mützenteller sollte an dieser Stelle einen Durchmesser zwischen 15,5 und 16,5 cm haben. Damit wird die Mütze passend für die meisten Jugendlichen und Erwachsenen.

Solltest du den Durchmesser schon früher erreichen (weil du z.B. dickere Wolle verwendest), höre an der Stelle mit den Zunahmen auf und arbeite ohne Zunahmen weiter.

Solltest du den Durchmesser noch nicht erreicht haben (weil du z.B. dünnere Wolle verwendest), arbeite weitere Zunahmerunden, bis du den passenden Durchmesser erreichst. Dabei gilt: Je zusätzlicher Runde häkelst du zwischen den Zunahmestellen 1 hStb mehr als in der Vorrunde.

Mützenhöhe ohne Zunahmen

Runde 11 – 21:
1 hStb in jede M (insg.: 80 hStb je Runde).
Abschluss:
1 fM in nächste M, 1 Km in nächste M.

Zweiter Kontrollpunkt für die richtige Größe!

Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis - Höhe des Mützenkörpers: ca. 16 cm.

Höhe des Mützenkörpers: ca. 16 cm.

Deine Mütze sollte von der oberen Mitte bis zum Rand gemessen nun ca. 16 cm hoch sein.
Erreichst du diese Höhe früher, höre mit dem Häkeln auf und mache mit dem nächsten Abschnitt weiter.

Hast du die Höhe noch nicht erreicht oder möchtest eine Longbeanie machen, arbeite einfach weitere Runden ohne Zunahme bevor du die beiden Abschlussmaschen machst.

Weiteres Vorgehen

Version 1:
Setze einen Maschenmarkierer in das vMgl der letzten gearbeiteten Km, beende die Arbeit mit der Hauptfarbe und mache mit der Spirale weiter.
Version 2:
Setze einen Maschenmarkierer in das vMgl des hStb, in das du die letzte Km gearbeitet hast. Beende die Arbeit in der Hauptfarbe und mache mit der Spirale weiter.
Version 3:
Setze einen Maschenmarkierer ins vMgl der letzten gearbeiteten Km. Arbeite nun das Bündchen in der gleichen Farbe und ergänze erst zum Schluss die Spirale.
Anzeige*

Spirale in Kontrastfarbe

Die Spirale in Kontrastfarbe wird mit Kettmaschen in die freigebliebenen vorderen Maschenglieder des Mützenkörpers gehäkelt. Dabei wird in der oberen Mitte begonnen. Da fast jeder dazu neigt, Kettmaschen fester zu arbeiten als andere Maschen, verwende für die Spirale Nadelstärke 4,5 mm.

  • Schlinge den Faden am ersten freien vMgl an. Stich die Nadel dabei von innen nach außen ein.
  • 1 Lm
  • Je 1 Km in jedes vMgl bis inkl. der markierten Masche.
  • Nur Version 3: Beende die Arbeit und schneide den Faden ab.
Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis - Anschlingen des Fadens für die Spirale.

Anschlingen des Fadens für die Spirale.

Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis - Die ersten Maschen der Spirale sind gehäkelt

Die ersten Maschen der Spirale sind gehäkelt

Bündchen

Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis - Arbeite das letzte halbe vordere Reliefstäbchen um die Masche der Vorreihe + die Wendeluftmasche für einen unsichtbaren Rundenübergang

Arbeite das letzte halbe vordere Reliefstäbchen um die Masche der Vorreihe + die Wendeluftmasche für einen unsichtbaren Rundenübergang

  • Das Bündchen wird mit Nadelstärke 4 mm gehäkelt.
  • Das Bündchen wird in geschlossenen Runden aus halben Reliefstäbchen gearbeitet.
  • Die Arbeit wird nach den Runden nicht gewendet!
  • Die Wlm zu Beginn jeder Runde und die Km zum Schließen der Runde zählen nicht als Maschen mit.
  • Für Version 1 und 2 arbeite mit der Kontrastfarbe weiter; für Version 3 verwende die Hauptfarbe.
  • Tipp: Arbeite das letzte hvRStb um die letzte M der Vorreihe + die Wendeluftmasche. Dadurch erhälst du einen fast unsichtbaren Übergang.
Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis - Ansicht von Version 1: Die vorderen Maschenglieder sind mit Kettmaschen der Spirale behäkelt. Die hinteren Maschenglieder sind noch frei. In diese wird das Bündchen gearbeitet.

Ansicht von Version 1: Die vorderen Maschenglieder sind mit Kettmaschen der Spirale behäkelt. Die hinteren Maschenglieder sind noch frei. In diese wird das Bündchen gearbeitet.

Je nach Mützenversion wird in der ersten Runde des Bündchens unterschiedlich eingestochen und der Einstechpunkt für die erste M ist unterschiedlich. Runde 2 – 8 ist für alle Versionen gleich.

V1 – Runde 1:
Alle hStb werden in die freigebliebenen hintere Maschenglieder der letzten Runde eingestochen! 1 Wlm, 1 hStb in gleiche Km wie letzte Km, je 1 hStb in jede M bis Rundenende, mit 1 Km in erstes hStb der Runde schließen (insg. 80 hStb).
V2 – Runde 1:
Alle hStb werden durch beide Maschenglieder der Maschen der Vorrunde gehäkelt! 1 Wlm, 1 hStb in diejenige Km in Hauptfarbe, die in das markierte hStb gehäkelt wurde; je 1 hStb in jede M bis Rundenende, mit 1 Km in erstes hStb der Runde schließen (insg. 80 hStb).
V3 – Runde 1:
Alle hStb werden in das hintere Maschenglied der Maschen der Vorrunde gehäkelt! 1 Wlm, 1 hStb in nächstes hStb, je 1 hStb in jede M bis Rundenende, das letzte hStb kommt dabei in die Km, mit 1 Km in erstes hStb der Runde schließen (insg. 80 hStb).
Runde 2 – 8:
1 Wlm, 1 hhRStb in gleiches hStb wie die letzte Km, 1 hvRStb in nächste M, *1 hhRStb in nächste M, 1 hvRStb in nächste M, wdh ab * bis Reihenende, mit 1 Km in erstes hhRStb der Runde schließen (insg.: 80 hRStb je Runde)

Dritter Kontrollpunkt für die richtige Größe!

Häkelanleitung Spiralmütze Charybdis - Gesamthöhe der Mütze insg.: ca. 19 - 20 cm; dh. ca 4 cm Bündchen.

Gesamthöhe der Mütze insg.: ca. 19 – 20 cm; dh. ca 4 cm Bündchen.

Dein Bündchen sollte ca. 3 – 4 cm hoch sein. Deine Mütze soll insgesamt eine Höhe von etwa 19 – 20 cm haben. In Zweifel einfach mal anprobieren. Hast du andere Wolle verwendet, kannst du entweder weniger Runden für das Bündchen häkeln oder noch weitere Runden nach dem gleichen Prinzip ergänzen, bis die Höhe passt.

Bei Version 3 ist es möglich, dass deine Wolle nicht mehr für die 8. Reihe des Bündchens reicht. In dem Fall höre einfach mit Reihe 7 auf.

Fertigstellung

  • Arbeit beenden
  • Den Anfangsfaden der Spirale durch das kleine Löchlein des Maschenrings nach innen führen (per Nähnadel oder Häkelnadel) und festziehen, so dass die Spirale einen sauberen Ansatz hat.
  • Für Version 3: Den Endfaden der Spirale nach innen führen.
  • Alle Endfäden auf der Innenseite der Mütze sicher vernähen.
  • Über warme Ohren freuen!

Über den Namen

Du hast tatsächlich bis hier unten durchgehalten und liest noch? Dann erkläre ich dir auch gerne, wie ich diesmal auf den Namen für das Design gekommen bin. Charybdis ist in der griechischen Mythologie ein gesaltloses Seeungeheuer, dass einen gewaltigen Meeresstrudel entstehen lässt und damit alle Schiffe in den Abgrund reißt, die ihm zu nahe kommen. Die Assoziation von der Spiralmütze zu einem Strudel lag da nicht sonderlich fern.

Anzeige*

    Weitere Anleitungen

  • Häkelanleitung Achilles - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Aeolos - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Alkmene
  • Amethystos Thumbnail
  • Häkelanleitung Atlas
  • Häkelanleitung Auxesia
  • Häkelanleitung Carpo
  • Häkelanleitung Cheiron - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Dew Drops - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Dragon's Lair - Vorschaubild
  • Lern-CAL Ergane - Vorschaubild
  • Vorschaubild Häkelanleitung Euthymia
  • Häkelanleitung Hesperide - Vorschaubild
  • Vorschaubild des Tuchs Ino
  • Häkelanleitung Morning Glory - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Sito - Vorschaubild
  • Häkelanleitung Thaumantis - Vorschaubild