Wie du mehr Zacken für den #stayhomeCAL häkeln oder Muster austauschen kannst

#stayhomecal - Tuch vergrößern und Muster austauschen - Vorschaubild

Viele von euch hatten ja bereits danach gefragt und die meisten haben es schon geahnt: Ja, den Drachenschwanz vom #stayhomeCAL kann man mit beliebig vielen Zacken häkeln und entsprechend vergrößern oder verkleinern.

Bitte beachte: Häkel das Muster von Zacke 22 erst ganz zum Schluss als allerletzte Zacke! Durch sein Wellenmuster können keine weiteren Zacken darüber gehäkelt werden und das Muster bildet einen schönen Abschluss.

Falls euch das ein oder andere Muster nicht gefällt oder es euch zu umständlich zu arbeiten ist, könnt ihr es natürlich auch gegen ein Muster von einer anderen Zacken austauschen.

Sowohl bei Vergrößerungen als auch bei Musteraustausch gilt: Leider passt nicht jedes Muster für jede Zacke. Damit ihr euch nicht ägert und die Maschenzahlen passen, schaut bitte in dieser Tabelle hier nach, welches Muster ihr für welche Zacke verwenden könnt.

Alle Zacken sind am Ende dieses Beitrages noch einmal verlinkt.

Falls ihr mit dem Handy hier seid, empfehle ich euch, es quer zu halten, damit die Tabelle nicht zu klein wird.

Tabelle für Vergrößerungen und zum Austausch von Mustern

– = Muster passt nicht
+ = Muster passt
+ = Muster passt, muss aber die letzte Zacke sein
geht bei Zacke ⬇️Muster von Zacke ⬇️
12345678910111213141516171819202122
1++
2+++++++++++++++
3+++++++++++++
4++++++++++++++++
5+++++++++++++
6+++++++++++++++++
7+++++++++++++
8+++++++++++++++++
9++++++++++++++
10++++++++++++++++
11++++++++++++++
12+++++++++++++++++
13++++++++++++
14+++++++++++++++++
15++++++++++++++
16++++++++++++++++
17++++++++++++++
18+++++++++++++++++
19+++++++++++++
20+++++++++++++++++
21+++++++++++++
22++++++++++++++++
23++++++++++++++
24+++++++++++++++++
25+++++++++++++
26+++++++++++++++++
27++++++++++++++
28++++++++++++++++
29+++++++++++++
30+++++++++++++++++
12345678910111213141516171819202122

Und wie lese ich diese Tabelle nun?

Ganz einfach: In der Spalte ganz links suchst du dir heraus, die wievielte Zacke du als nächstes häkeln möchtest. Nehmen wir als Beispiel, dass du schon 21 Zacken hast und nun das Tuch vergrößern möchtest. Du suchst also ein Muster für Zacke 22. Die entsprechende Zeile suchst du dir dann heraus.

Ausschnitt aus der Vergrößerungstabelle. Die Zeile für Zacke 22 ist rot markiert.
Du suchst ein Muster für deine 22. Zacke. Die entsprechende Zeile ist hier im Beispiel markiert.

In grün mit einem Pluszeichen sind in dieser Zeile alle Zacken markiert, deren Muster auch bei Zacke 22 passen. Das sind eine ganze Menge. Du hast also die Qual der Wahl. Wenn du nun am oberen oder unteren Rand der Tabelle nachschaust, kannst du ablesen, welchem Muster die grünen Pluszeichen entsprechen.

Auszug aus der Vergrößerungstabelle. Die Zeile für Zacke 22 ist rot markiert. Die Spalte für das Muster von Zacke 14 ist ebenfalls rot markiert. An der Überkreuzung der Markierungen steht ein grünes Pluszeichen.
Bei deiner Zacke 22 hat z.B. das Muster von Zacke 14 ein grünes Pluszeichen.

Bei deiner Zacke 22 würde also z.B. das Muster von Zacke 14 passen. In der Tabelle ist dort ein grünes Pluszeichen. Das Muster von Zacke 13 (direkt links daneben) hat dagegen ein Minuszeichen. Das bedeutet, dass dieses Muster bei Zacke 22 nicht aufgeht.

Und was bedeutet dieses orangene Pluszeichen?

Das orangene Pluszeichen taucht nur beim Originalmuster von Zacke 22 auf und bedeutet, dass dieses Muster nach jeder beliebigen Zacke aufgeht und der Drachenschwanz jederzeit damit abgeschlossen werden kann. Dieses Muster kann allerdings nur als allerletzte Zacke deines Tuchs gehäkelt werden. Anschließend können keine weiteren Zacken mehr ergänzt werden.

Mehr zum #stayhomeCAL

Diese Anleitungen könnten dir auch gefallen:

  • Häkelanleitung Cheiron
  • Häkelanleitung Auxesia
  • Häkelanleitung Ergane: ein Lern-CAL
  • Häkelanleitung Carpo
  • Häkelanleitung Orea